Ein Flirtkurs für Flüchtlinge

Wo man Deutsche Jutta

Komplexe Beziehungen in Corona-Zeiten: Verbotene Liebe Direkten Kontakt erlaubt der Staat wenig: Kernfamilie, Lebenspartner. Was aber, wenn die Situation komplizierter ist? Die Liebe sucht sich ihre Wege. Nicht immer führen sie zum Ziel Illustration: Stephanie F. Scholz Es ist zu früh zu sagen, was sein wird. Noch werden die Fetzen, in die der eingefahrene Lebensrhythmus der Menschen durch die Coronakrise gerissen ist, neu zusammengesetzt, irgendwie gekittet und geklebt, der Alltag, die Sorgen, der neue Alltag, die neuen Sorgen.

Tageslosung

Detailansicht 1 von 13 Es hat gefunkt, schon der Gedanke an den Anderen lässt das Herz bis zum Hals klopfen - und wehe, man sieht die neue Flamme länger nicht: Diesfalls wird das Ziehen in der Brust schier unerträglich. Was ist passiert? Amor hat getroffen - und damit Allgemeinheit Biochemie der Liebe in Gang gesetzt. Damit dies nicht von vornherein verzogen läuft, gleichen sich Romeo und Julia — zumindest hormonell gesehen - an: Bei Männern sinkt die Menge des männlichen Sexualhormons Testosteron stark, bei Frauen ist es genau umgekehrt. Festgestellt boater dies die italienische Wissenschaftlerin Donatella Marazziti von der Universität Pisa: Es scheint, als wollte die Natur die Unterschiede zwischen Mann und Frau ausschalten, weil es in diesem Stadium wichtiger ist, zusammenzukommen. Rätselhafter Valentinstag am Februar Am Februar feiern viele den Valentinstag als Tag der Liebenden. Dann gibt's kleine Aufmerksamkeiten - und besonders häufig Blumen.

Das könnte Sie auch interessieren

Druckversion Frau Prof. Payer, was ist wie der Klassiker unter den interkulturellen Missverständnissen der Liebe? Margarete Paye: Das Lächeln von Thailänderinnen. Denn vor allem europäische Männer verstehen es oft als Zeichen der Zuneigung und Liebe, in Wirklichkeit ist es aber lediglich ein Zeichen der Höflichkeit. Thailänderinnen sind meist hierfür erzogen worden, zu lächeln, um sonstige Menschen nicht traurig zu machen. Deshalb würde eine Thailänderin sogar dann einen Mann anlächeln, wenn sie ihn verachtet. Paye: Die ersten Momente des Kennenlernens sind ja extrem wichtig, wenn zwei sich näher kommen wollen. Eine Inderin beispielsweise würde es als unhöflich empfinden, wenn ihr ein Mann die Hand hinstreckt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.