Mädchentreff

Treffen Kaltenengers schöne Mädchen Bürotussi

So streng wie bei einer Mädchensitzung ging es beim Rheindörfer-Treffen der Möhnen nicht zu: Vereinzelt anwesende Männer im Saal wurden von den feierfreudigen Damen durchaus geduldet. Dieses bewies im Laufe des Abends, dass es in Sachen Karneval sehr stark ist und den Vergleich zu den männlichen Karnevalisten nicht scheuen muss — im Gegenteil. Sebastian und Kesselheim zu einem bunten Abend. In diesem Jahr gesellten sich auch die Möhnen aus Mülheim-Kärlich hinzu. Gastgeber des diesjährigen Treffens war der Möhnenclub Kesselemmer-Wierschtjer Doch zunächst zog das Kesselheimer Möhnenpaar zusammen mit den Pagen, dem Vorstand und dem Arbeitskreis, der das Treffen vorbereitet hatte, als Gastgeber in die farbenfroh geschmückte Narhalla ein. Musikalisch unterstützt wurden sie hierbei durch den Fanfarenzug Spay. Buntes karnevalistisches Programm Die 1.

Gremien und Gruppen

Geschichte der Pfarrei Bis zum Jahre gehört Kaltenengers als Filialgemeinde zur Pfarrgemeinde Urmitz, die wohl um die Jahrtausendwende gegründet wurde. Hier ging man zur Sonntagsmesse und empfing die Sakramente. Das Bestreben in Kaltenengers einen eigenen Ort des Gebetes zu schaffen geht wohl auf das ausgehende Mittelalter zurück. Um wird eine Kapelle erwähnt, die dem hl. Nikolaus geweiht war.

so VERLIEBT sich einfach JEDER Junge in ein MÄDCHEN

Individualverkehr oder ÖPNV: Wie kommt Ihr zu Eurer Arbeitsstelle?

Durchführungsorte sind das Alte Rathaus sowie das neue Mehrzweckgebäude. In die Freizeitgestaltung werden, nach Möglichkeit, Vereine und Institutionen aus dem Ort einbezogen. Das Angebot findet von Montag bis Donnerstag jeweils all the rage der Zeit von Uhr bis Uhr und freitags in der Zeit von Uhr bis Uhr statt. Die Kosten für die Verpflegung liegen derzeit bei 3,50 Euro pro Mittagessen.

Jugendarbeit - Jugendsozialarbeit - Jugendberufshilfe

Oktober trafen sich 9 Mädchen in den Räumen des Jugendtreff Maulwurf, Markenbildchenweg wenig einem Kooperationsprojekt der besonderen Art, namens: ECHT-Zeit für mich. Dieses wurde vom AK Mädchenarbeit in Koblenz geplant und durchgeführt. Angesprochen waren Mädchen aus den Arbeitsgebieten der Fachfrauen des AK. Gestartet wurde täglich mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach gab es verschiedene Angebote, Allgemeinheit sich inhaltlich mit der Thematik Selbstbewusstsein, Selbstwahrnehmung, Kreativität, Wohlbefinden und vor allem einem guten Körpergefühl drehten. Am letzten Tag gab es viele Schmink- und Frisurentipps, die die natürliche Schönheit jedes Mädchen unterstützen sollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.